dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de
Krause -
reitturniere.de
Die Internetseite, die Dir das lange Suchen erspart! Reinschauen lohnt sich!
» hier gehts zur homepage
Wohnmobile und Wohnwagen
für den Turniereinsatz
» weitere Infos
E.A.Mattes Reitsport- und Lammfellprodukte
...weich, warm, natürlich!
Der Lammfellartikel-Spezialist
» zur homepage
DressurAktuell -
Grand Prix Pferd gesucht
Ein Grand Prix Pferd als Lehrmeister
» weiter.....
Weidezaunprofi
Alles für Reiter und Pferd, Stall und Weide
» weitere Infos
Mitarbeiter/in gesucht
.... in eine gepflegte Privatanlage bei Coburg
» Weitere Informationen
Activomed
Wellness fürs Pferd
Innovation in Healthcare
» zur homepage
Sie suchen ein Pferd?
Umsteigerpferd?
Sicheres S Dressurpferd?
Grand Prix Pferd?
» 0173-5444497
 
zurück
News vom 10.04.2018
Weltall VA lebt nicht mehr
„Genie und Wahnsinn“ so wurde der Weltmeyer-Sohn Weltall VA gerne charakterisiert, wobei Genie mit Sicherheit gestimmt hat.
Nach Wahnsinn sah es vielleicht manchmal aus, aber es waren immer nur die Umstände, die dieses hochsensible Pferd dazu brachte vom normalen Weg abzuweichen.

Die ständigen Wechsel von kaltem Wetter zu heißen Tagen im diesjährigen Frühling war letztendlich für den 24 jährigen Hannoveraner Weltall VA zu viel. Eine starke Kolik war dann der Grund, dass das Pferd, das Dressurgeschichte geschrieben hat, eingeschläfert werden musste.

Foto: (Jes Johannsen) Weltall VA mit seinem Entdecker und Ausbilder Martin Schaudt
 
Weltall VA war ein Pferd mit einer starken Persönlichkeit, mit unbegrenzten Bewegungsmöglichkeiten, sehr menschenbezogen und hochsensibel. Ein Freund aller Menschen, die sich die Mühe machten, sich mit ihm zu beschäftigen. Und wie es bei vielen Geschöpfen der Fall ist, die so sensibel sind, sie ziehen oft auch Probleme an sich.

So musste Weltall VA vieles in seinem Leben an Krankheiten durchmachen. Er hatte in jungen Jahren eine Ton OP, die nach der Vernarbung wieder revidiert werden musste, was bei ca 200 Fällen nur einmal vorkommen kann. Er wurde aus einem fahrenden LKW Transporter geschleudert, als ein 40 to LKW den Transporten auf der Autobahn von hinten rammte und seitlich aufschlitzte. Er rutschte beim Entladen seitlich weg und fiel aufs Becken, wo der Tierarzt einen Beckenbruch oder zumindest eine Beckenprellung diagnostizierte.

Weltall VA, das angebliche „Sensibelchen“ steckte das alles weg, denn in Wirklichkeit war er ein Kämpfer. Er kämpfte für sich und seinen Reiter. Das Ergebnis war dann, dass, er einer der ersten Dressurpferde war, die von den Richtern mit 9ern und 10ern bewertet wurden. Eine Sensation zu dieser Zeit. Er schaffte in der Stuttgarter Schleyerhalle mit Martin Schaudt einen Noten-Weltrekord, den er dann gleich in Neumünster bestätigte und verbessern konnte.

Weltall VA war eine Ausnahmeerscheinung, vom ersten Moment an, als er auf der Elite Auktion in Verden erstmals in die Öffentlichkeit trat. Er schaffte mit Martin Schaudt die Olympianominierung für Athen, wenige Monate nach seinem Unfall auf der Autobahn und kam mit der Mannschafts-Goldmedaille zurück. Er war ein „Hingucker“, wenn er sich wie mühelos in der Passage und Piaffe bewegte.
 
Wie stark er als Konkurrent zu seiner Zeit von den Holländern gefürchtet wurde, zeigte die Tatsache, dass organisierte Störungen während seinen Auftritten stattfanden.

Aber Weltall VA war auch ein Genießer. Bananen war eine seiner liebsten Speisen und zuletzt genoss er es, wenn er im Stall Meggle, wo er seinen Lebensabend verbringen durfte, junge Rosenknospen fressen durfte, die, nachdem seine Vorliebe dafür bekannt wurde, extra für ihn angepflanzt wurden.

Foto: (Privat) Meggle´s Weltall VA genoß seinen Lebensabend im Stall Meggle mit allen Freiheiten, die ein Ausnahmepferd haben kann.
Diese Artikel posten ... Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)
Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)
» Startseite
» Aktuelles
» Archiv
» Kontakt
» Newsletter
» Ranglisten
» 2018 - Bayern
» 2018 - Baden Württemberg
 
Copyright © 2009 ::: MACH DAMPF! Sportagentur, Management, Merchandising ::: Ehrenbergstrasse 38 ::: 78532 Tuttlingen
concept & design - mediastyle multimedia solutions - kulmbach
» Impressum